Schönheits-OPs für das eigene Glück?

 

Beschäftigt man sich mit Life-Balance, dann sind natürlich Themen wie die Work & Life Balance und gesunde Ernährung relevant. Auch ob Sport die eigene Ausgeglichenheit fördert, habe ich in meinem Blog schon angeschnitten. Ein weiteres Thema, welches durchaus auch in diesem Zusammenhang betrachtet werden kann ist die Schönheit. Fühlen wir uns schön und attraktiv, dann sind wir zufriedener. Doch kann dem Aussehen solch eine Bedeutung zugewiesen werden? Ob und inwiefern Schönheitsoperationen zu einem glücklicheren, ausgeglicheneren Leben beitragen, wird in dem heutigen Beitrag erläutert.

fotolia – © detailblick

Machen Schönheitsoperationen wirklich glücklich?

Psychologen der Bochumer und Baseler Universität führten Studien durch, die sich mit dem psychologischen Effekt von Schönheitsoperationen beschäftigten und kamen zu genau diesem Ergebnis. Menschen, die sich einer Schönheitsoperation wie einer Brustvergrößerung, Nasenkorrektur oder Facelift unterziehen, sind glücklicher als zuvor. Das „Glücklicher Sein“ beschreiben die Patienten insbesondere durch mehr Zufriedenheit, einem größeren Selbstwertgefühl und mehr Lebensfreude.

Doch nicht nur, ob Schönheits-OPs zu mehr Glück verhelfen, sondern auch wie langfristig dieses positive Körpergefühl ist, wurde von den Psychologen in der Studie erforscht. Der leitende Wissenschaftler, Prof. Dr. Margraf, konnte bestätigen, dass die Zufriedenheit nach solchen Operationen sogar mind. ein Jahr lang anhalten würden. Entgegen vieler anderer Studien, die sich mit Glück, Ausgeglichenheit und Zufriedenheit beschäftigen, ist das eine durchaus lange Zeit. Üblicherweise stellt sich nämlich ein Gewöhnungseffekt an, der das Glück nicht lange halten lässt.

Die negativen Aspekte

Diese Studie stellt natürlich nur einen Aspekt des ganzen Themas dar. Gleichzeitig sollte man auch hier die negativen Seiten betrachten. Andere Wissenschaftler vertreten z.B. die Meinung, dass Schönheitsoperationen nur teilweise glücklich machen. Während solche OPs in einzelnen Fällen zu mehr Lebensqualität führen, lösen sie in anderen Fällen einen regelrechten Wahn aus. Es möchte sich immer weiter verändert werden und die Unzufriedenheit steigt sogar an.

Schönheits-OPs für die Life-Balance – mein Fazit

Können Schönheitsoperationen hilfreich sein, um die eigene Life-Balance zu stärken? Mein Fazit fällt da eher kritisch aus. Bei einer sehr starken Unzufriedenheit wie z.B. nach einem Unfall scheint so ein Eingriff mit Sicherheit sinnvoll. Für den Alltag reichen mir jedoch Sport, Yoga, eine gesunde Ernährung sowie meine weiteren Tipps rund um die Work & Life Balance aus, um ein ausgeglichenes zufriedenes Leben zu führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.